Der Kirchengemeinderat - das Leitungsgremium der Gemeinde

Kirchengemeinderat und Pfarrer leiten gemeinsam die Kirchengemeinde.

Dem Kirchengemeinderat der Martin-Luther-Kirchengemeinde gehören 9 gewählte Mitglieder und der Pfarrer an. Vorsitzende des bisherigen Kirchengemeinderates ist Margit Hansen, zweiter Vorsitzender Pfarrer Dieter Steiner. Die Kirchengemeinderäte werden für 6 Jahre gewählt. Der Kirchengemeinderat tagt ca. 10 Mal im Jahr in öffentlicher Sitzung, in der Regel in der Martin-Luther-Kirche.

Die letzte Kirchenwahl fand am 1. Dezember 2019 statt. Wahlberechtigt waren alle Mitglieder unserer Kirchengemeinde ab 14 Jahren.

 

 

 

 

22. 12.2019: Der neue Kirchengemeinderat der Martin-Luther-Gemeinde ist eingesetzt

Im Gottesdienst am 4. Advent wurden Erika Sinderhauf, Volker Boestfleisch und Birgit Bauder aus dem Kirchengemeinderat verabschiedet und der neue Kirchengemeinderat eingesetzt.

Ergebnis der Wahl zum Kirchengemeinderat der Martin-Luther-Kirchengemeinde vom 1. Dezember 2019

1. Margit Hansen 500 Stimmen

2. Christian Polonio 422 Stimmen

3. Nico Markert 362 Stimmen

4. Peter Hägele 345 Stimmen

5. Jürgen Schweikle 329 Stimmen

6. Ulrike Barth 306 Stimmen

7. Barbara Halter 262 Stimmen

8. Melanie Kloss 238 Stimmen

9. Irina Schneider 220 Stimmen

Nicht gewählt: Birgit Bauder 208 Stimmen

Wahlberechtigte: 1762; Wähler: 382; Wahlbeteiligung: 21,67%

Die bisherigen Kirchengemeinderäte

Der Kirchengemeinderat am 22. Januar 2014.

Der Kirchengemeinderat 2007-2013 im Februar 2013: v.l.n.r.: Juan Moya, Volker Boestfleisch, Erika Sinderhauf, Margit Hansen, Barbara Halter, Ulrike Barth, Christian Polonio, Jürgen Schweikle, Peter Hägele, Klaus Berreth, Dieter Steiner