Finanzielle Unterstützung für bedürftige Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Jugend- und Sozialfonds der Kirchengemeinde unterstützt Menschen mit wenig finanziellen Möglichkeiten

Mit dem Jugend- und Sozialfonds ermöglichen wir Menschen mit geringen finanziellen Möglichkeiten Teilhabe am kirchlichen und gesellschaftlichen Leben.

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche, deren Familien sich einen Urlaub nicht leisten können. Mit Hilfe des Jugend- und Sozialfonds der Martin-Luther-Kirchengemeinde können wir zum Beispiel Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche ganz oder teilweise bezahlen. Der CVJM Neckarsulm, das evangelische Jugendwerk Neuenstadt, der CVJM Heilbronn, der Gaffenberg – sie alle bieten Freizeitplätze für Kinder und Jugendliche in den Ferien an. Informationen über die verschiedensten Freizeiten gibt es im Pfarramt.

An den Kosten sollen kirchliche Feste wie Taufe, Konfirmation nicht scheitern. Wir helfen bei der Gestaltung des Festtages, indem wir Kosten für Konfirmandenkleidung übernehmen oder das Festessen mitfinanzieren. 

Erwachsene, Seniorinnen und Senioren können ebenfalls den Jugend- und Sozialfonds in Anspruch nehmen. Sei s für eine Anschaffung, für eine Ausflugsfahrt oder bei kurzfristigen Notfällen. 

Bei grundsätzlichen, strukturellen oder dauerhaften finanziellen Problemen vermitteln wir gerne auch Beratungen bei den Fachleuten zum Beispiel unserer Diakonie.

Gerne dürfen Sie Menschen, die Sie kennen, auf unser Angebot aufmerksam machen. Alle Anfragen werden selbstverständlich höchst vertraulich behandelt. Anfragen richten Sie bitte an Pfarrer Dieter Steiner.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Jugend- und Sozialfonds mit einer Spende unterstützen: Spendenkonto DE86 6205 0000 0009 5026 40 bei der Kreissparkasse Heilbronn, Stichwort "Spende Jugendsozialfonds"

Autor/Autorin: Dieter Steiner