Herzlich willkommen auf der Website der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Neckarsulm und Erlenbach.

Hier finden Sie manch Interessantes zu unserer Gesamtkirchengemeinde und zu unseren Teilgemeinden, der Stadtkirchengemeinde in der Südstadt und Stadtmitte von Neckarsulm, der Martin-Luther-Gemeinde auf der Viktorshöhe und dem Neuberg, der Heilig-Geist-Gemeinde in Amorbach und Dahenfeld und der Christusgemeinde in Erlenbach.
Schauen Sie sich um und informieren Sie sich!

Meldungen aus der Gesamtkirchengemeinde Neckarsulm

Der neue Kirchenmusiker Raphael Layher stellt sich vor

Liebe Gemeindeglieder, ich freue mich darauf, ab 15.9. die Kirchenmusik in all ihren vielseitigen Facetten in den Teilgemeinden Neckarsulms gestalten zu dürfen. Aufgewachsen bin ich in Lauffen am Neckar mit viel Musik. Studiert habe ich zuerst Ökonomie in Hohenheim, anschließend Kirchenmusik (B) in...

mehr

Frauenfrühstück 2020

Auch die Neckarsulmer Frauenfrühstückstreffen sind von den Einschränkungen in Folge der Corona-Pandemie betroffen.

Gemütlich zusammensitzen am großen Tisch, leckere Sachen vom Frühstücksbüffet genießen, in der großen Frauenrunde zusammen plaudern und einem interessanten Thema lauschen – all das ist...

mehr

Veranstaltungen in der Gesamtkirchengemeinde Neckarsulm

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.10.20 | Video: Über Bildung und Reformation

    Reformation ist Freiheit – und Bildung. Über Bildung als Kernelement des reformatorischen Anliegens hat Landesbischof Frank Otfried July am Reformationstag bei einer Online-Veranstaltung im Dekanat Crailsheim gesprochen. Den Vortrag als Video finden Sie hier.

    mehr

  • 31.10.20 | Die Freiheit des Christenmenschen

    Was bedeutet Freiheit heute, in unserem durch Corona erschütterten Leben? In welcher besonderen Freiheit leben wir als Christen? Darauf kann uns Martin Luther auf Basis des Neuen Testaments antworten. Ein geistlicher Impuls zum Reformationsfest.

    mehr

  • 30.10.20 | Neuer Impuls für die Ökumene

    Der Reformationstag ist immer auch ein guter Anlass, die Ökumene in den Blick zu nehmen. Wie weit könnte Trennendes nach mehr als 500 Jahren überwunden werden? Oberkirchenrat Ulrich Heckel hat sich mit dieser Frage auf Basis des Epheserbriefs theologisch beschäftigt.

    mehr